Kein saurer Regen - dank RYLL Brennwerttechnik

Drucken

Umwelt entlasten

Oeleinsparung und Minderbelastung der Umwelt!

Durch die zusätzliche Abgaswärmerückgewinnung und die raffinierte Verbrennungstechnik reduziert sich der Ölverbrauch um bis zu 15% gegenüber den «normalen» heutigen Heizkesseln. Im Vergleich mit einem alten Heizkessel kann die Reduktion bis zu 40% betragen. Das nicht verbrannte Heizöl ist der beste Umweltschutz und schont erst noch das Portemonnaie. Die kleinere Menge Öl (60-85%), welche zur notwendigen Wärmeerzeugung noch verbrannt wird, wird viel umweltfreundlicher genutzt. Insbesondere entsteht kein saurer Regen mehr.

Einsparung: nach spätestens 6 1/2 Jahren heizen Sie 1 Jahr gratis.

Umweltschonung: als Vergleich zu einem Heizkessel üblicher Bauart zeigt nachfolgendes Beispiel die, für den kleinsten und den größten Heizkessel von Ryll, erreichten Reduktionen in 5 Jahren mit Ganzjahresbetrieb.

Kesselleistung 17 kW 500 kW
weniger saurer Regen 15'521 lt 456'500 lt
weniger Luftverbrauch 28'611 mn3 841'500 mn3
weniger Abgase 36'435 mn3 1'072'500 mn3
davon weniger CO2 4'740 mn3 139'425 mn3
(mn3 = Norm-Kubikmeter)

Mit der nachfolgenden Exceldatei können Sie selber die in Ihrem Gebäude erreichbare Minderbelastung der Umwelt berechnen lassen.

Umwelt-Minderbelastung mit RYLL (enthält virenfreies Makro)

Offertanfrage

Wir erstellen Ihnen sehr gerne eine Offerte. Füllen Sie einfach unser Formular aus.